Allgemeine Geschäftsbedingungen der PELZMANN Unternehmensberatung

Für Seminare, Tagungen und öffentliche Veranstaltungen, im Folgenden „Veranstaltung“ genannt.

Buchung

Buchungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Buchungen werden gültig nach vollständiger Bezahlung der Rechnung.

Absagen und Verschiebungen

PELZMANN Unternehmensberatung nimmt sicht vor, Veranstaltungen aufgrund des Anmeldestandes oder aus anderen organisatorischen Gründen (zB Krankheit oder Unfall eines Referenten, einer Referentin, etc.) abzusagen beziehungsweise zu verschieben. Anspruch auf Schadensersatz für die angemeldeten Teilnehmer und Teilnehmerinnen entsteht dadurch nicht. Bereits geleistete Zahlungen werden refundiert. Weiter gehende Ansprüche entstehen nicht.

Schadenersatz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind ausgeschlossen. Die Absagen erfolgen schriftlich, auch mittels e-Mail.

Preise

Preisänderungen bleiben vorbehalten. Im Preis inbegriffene Leistungen variieren je nach Veranstaltung. Informationen dazu sind in den Veranstaltungsfoldern verfügbar.

Organisation und Inhalt

Organisation, Inhalt und Durchführung einer Veranstaltung richten sich nach dem jeweiligen Veranstaltungsprogramm. Terminplan, Veranstaltungsort, Referentinnen und Referenten oder andere organisatorische Maßnahmen können abgeändert werden, sofern der Kern der Veranstaltung nicht berührt wird. Ersatzansprüche aufgrund solcher Änderungen sind ausgeschlossen.

Seminarunterlagen

Soweit im Rahmen der Veranstaltung Arbeitsmaterialien und/oder Software ausgehändigt werden, sind diese urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere des Nachdrucks und der Vervielfältigung, der Wiedergabe auf fotomechanischen oder ähnlichem Weg, bleiben, auch nur bei auszugsweiser Verwertung, der PELZMANN Unternehmensberatung vorbehalten.

Hotel

Die Hotelreservierung und die Hotelabrechnung wird von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst durchgeführt.

Stornierung

Stornierungen bitten wir, uns schriftlich mitzuteilen. Die Absage der Teilnahme an einer Veranstaltung kann – sofern in der Veranstaltungsausschreibung nicht anders angegeben – bis spätestens fünf Wochen vor Beginn der Veranstaltung erfolgen.

Bei Stornierungen ab fünf Wochen vor Beginn des Seminars werden 50% der TeilnehmerInnenkosten fällig. Bei Stornierungen innerhalb einer Woche vor Beginn des Seminars werden 100% der TeilnehmerInnenkosten fällig.

Der, die TeilnehmerIn hat das Recht, eine andere, für die Teilnahme am Seminar geeignete Person zu benennen.

TeilnehmerInnenzahl

Zur effizienten Durchführung des Seminars und zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt. Darüber hinaus weist die PELZMANN Unternehmensberatung darauf hin, dass – veranstaltungsabhängig – im Einzelfall – die Durchführung des Seminars vom Erreichen einer MindestteilnehmerInnenzahl zu einem bestimmten Stichtag abhängig ist.

Haftung

Die PELZMANN Unternehmensberatung haftet für keinerlei Schäden, die mittelbar oder unmittelbar durch die Durchführung oder Nichtdurchführung einer Veranstaltung entstehen, es sei denn, dass diese Schäden durch die PELZMANN Unternehmensberatung oder ihre Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.

Sonstiges

Der, die TeilnehmerIn ist damit einverstanden, dass seine/ihre Daten von der PELZMANN Unternehmensberatung elektronisch gespeichert werden und er/sie per Post oder per e-Mail über weitere Veranstaltungen der PELZMANN Unternehmensberatung informiert wird. Der, die Teilnehmerin kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

Erfüllungsort/Gerichtstand

Erfüllungsort für Zahlungen und ausschließlicher Gerichtsstand ist Graz.

Für vereinbarte Beratungs- und Moderationsleistungen

Stornierung

Bei Stornierungen von schriftlich (Mail, etc.) vereinbarten Beratungsterminen, Moderationen,  etc.  innerhalb von 4 Wochen vor dem vereinbarten Termin werden 50% der vereinbarten Kosten fällig.

Bei Stornierungen oder Absagen von vereinbarten Beratungs- und Moderationsterminen innerhalb von zwei Wochen vor dem schriftlich vereinbarten Termin werden 100% der Beratungskosten fällig.

Erfüllungsort/Gerichtstand

Erfüllungsort für Zahlungen und ausschließlicher Gerichtsstand ist Graz.

Für vereinbarte Inhouse Trainingsleistungen

Stornierung

Bei Stornierungen von schriftlich (Mail, etc.) vereinbarten inhouse Trainigsterminen innerhalb von 4 Wochen vor dem vereinbarten Termin werden 50% der vereinbarten Kosten fällig. Bei Stornierungen innerhalb von 2 Wochen vor dem vereinbarten Termin werden 75% der vereinbarten Kosten fällig. Bei Stornierungen oder Absagen von vereinbarten inhouse Trainingsleistungen innerhalb einer Woche vor dem schriftlich vereinbarten Termin werden 100% der Trainingskosten fällig.

Erfüllungsort/Gerichtsstand

Erfüllungsort für Zahlungen und ausschließlicher Gerichtsstand ist Graz.

Für vereinbarte Einzelcoachings- und Einzelsupervisionstermine

Stornierung

Bei Stornierungen von vereinbarten Einzelcoaching- und Einzelsupervisionsterminen  innerhalb von 3 Tagen vor dem vereinbarten Termin werden 50% der vereinbarten Kosten fällig.

Erfüllungsort/Gerichtstand

Erfüllungsort für Zahlungen und ausschließlicher Gerichtsstand ist Graz.

Für vereinbarte Gruppencoaching und Gruppensupervisionstermine

Stornierung

Bei Stornierungen von vereinbarten Gruppencoaching- und Gruppensupervisionsterminen  innerhalb von 2 Wochen vor dem vereinbarten Termin werden 50% der vereinbarten Kosten fällig.

Erfüllungsort/Gerichtstand

Erfüllungsort für Zahlungen und ausschließlicher Gerichtsstand ist Graz.

 

Fassung: Jänner 2012